Neuigkeiten

Aktuelle Predigten

Zerstörerische Flut – Schreie nach Hilfe

Jesus - Fels in der Brandung oder ohnmächtig an der Seite der von der Flutkatastrophe Betroffenen?

Predigttext: Matthäus 7,24-27 (mit Überlegungen zur Predigt)
Kirche / Ort: Aachen
Datum: 01.08.2021
Kirchenjahr: 9. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrer Manfred Wussow
In einem Nachbarort hat die Gemeinde, die ihre Kirche verloren hat, einen Altar vor die Tür gestellt. Hier entzünden Menschen Kerzen, hier treffen sie sich …

Glauben und Leben

Christliche Existenz

Predigttext: 1. Korinther 6,9-14(15-18)19-20
Kirche / Ort: Schornsheim / Udenheim (Rheinhessen)
Datum: 25.07.2021
Kirchenjahr: 8. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrer Kurt Rainer Klein
Wie sehr Leib und Seele eins sind, wird auf medizinischem Gebiet immer deutlicher gesehen. Jeder weiß, wie einem etwas auf den Magen schlagen kann und wie schön es ist, wenn einem ein Stein vom Herzen fällt …

Lebensnotwendiges teilen

Dem Herzen einen Ruck geben

Predigttext: 1. Könige 17,1-16 (mit Exegese und homiletischen Hinweisen)
Kirche / Ort: 66989 Nünschweiler
Datum: 18.07.2021
Kirchenjahr: 7. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrerin Anke Andrea Rheinheimer
Wie oft haben wir mehr Angst um uns selbst als um andere? Oder sind zu berechnend und befürchten, dass es uns selbst etwas kostet oder mehr abfordert als wir zu geben bereit sind, sei es Zeit, Geld oder Mühe…

Den Glauben leben und weitergeben

„Ich bin getauft“ - Dankbar dafür, getauft zu sein

Predigttext: Matthäus 28,16-20 (mit Einführung)
Kirche / Ort: Marienkapelle / Minden-Hahlen
Datum: 11.07.2021
Kirchenjahr: 6. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrer i.R. Hartmut Frische
„Liebe deine Geschichte. Sie ist der Weg, den Gott mit dir gegangen ist.“ Leo Tolstoi

Energie, Mut, Vertrauen – und Freude auch

Das Wort vom Kreuz bleibt Herausforderung auch für die Frömmsten

Predigttext: 1. Korinther 1, 18-25 (mit Einführung)
Kirche / Ort: Gersbach und Fahrnau b. 79650 Schopfheim
Datum: 04.07.2021
Kirchenjahr: 5. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrerin Ulrike Krumm
Menschen müssen stolpern, sich ärgern und in ihren Normen durcheinander gebracht werden, damit sie merken, dass Kraft, Erkenntnis und Seligkeit auf einem anderen Weg liegen …