Aktuelle Predigten

„Es muss im Leben mehr als alles geben …“

Leiden und Tod, Ungerechtigkeit und Hass, Leistungsdruck und Scheitern bleiben bedrückende Lebenserfahrungen, aber sie behalten nicht das letzte Wort

Predigttext: Römer 8, (12-13) 14-17 - mit exegetischen und homiletischen Hinweisen
Kirche / Ort: St. Martinskirche / Spenge
Datum: 28.08.2016
Kirchenjahr: 14. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrerin Brigitte Janssens
Es ist die Kraft der Hoffnung ist, die uns aus der Lähmung oder Starre der Angst aufbrechen und nächste Schritte wagen lässt ...

GOTT IST LIEBE

Sage mir, wie du mit Menschen umgehst, und ich sage dir, wer dein Gott ist

Predigttext: 1.Johannes 4,7-12
Kirche / Ort: Hamburg
Datum: 21.08.2016
Kirchenjahr: 14. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pastor Christoph Kühne
Wenn wir einander lieben, geschieht Größeres als nur der Austausch von Säften und Worten. Dann geschieht Leben, ereignet sich ein Wunder. Es gibt keine Fehler mehr oder Ungerechtigkeiten. Wir kommen wir zur Welt, wir sind auf der Erde mitten im Himmel - oder im Himmel und mitten auf der Erde ...

Umkehr zum Leben

Zurück zu dem Gott Israels, der sich dem Paulus von Tarsus durch Jesus Christus im hellen Licht offenbarte, ihn in die Krise stürzte und zur Umkehr bewegte

Predigttext: Apostelgeschichte 9,1-9(10-20)
Kirche / Ort: 26721 Emden
Datum: 14.08.2016
Kirchenjahr: 12. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Dipl. Theol. Pfarrerin Christiane Borchers
Wir kennen das, dass sich etwas ändern muss, wenn die Richtung nicht mehr stimmt, wenn wir vielleicht zu übereifrig an einer Sache festhalten, die nicht aufbaut, sondern  vom Leben wegführt und zerstört. Aber das andere kennen wir auch: dass wir Augenblicke erfahren, in denen wir wieder sehen können, was nötig ist ...

Die notwendige Kultur – Erbarmen, Güte, Liebe

Dass der Mensch nach der paulinischen Rechtfertigungslehre nicht durch das Tun guter Werke gerecht wird, bedeutet nicht, dass er sie nicht tun solle

Predigttext: Epheser 2,4-10
Kirche / Ort: Aurich
Datum: 07.08.2016
Kirchenjahr: 11. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pastorin Theda Frerichs
Nur wer sich seiner Vergangenheit stellt, sich auseinandersetzt mit Erlebnissen, auch mit Gedanken und Ideen, kann sich der Zukunft, dem Leben im Hier und Jetzt zuwenden ...