Neuigkeiten

Aktuelle Predigten

“Die Bibel hat 70 Gesichter …”

Suchen und fragen ...

Predigttext: Johannes 5,39-47
Kirche / Ort: Johannes-Kirche / Heidelberg
Datum: 23.06.2019
Kirchenjahr: 1. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Kirchenrat Pfarrer Dr. theol. Heinz Janssen
"Suchen und fragen, hoffen und sehn, miteinander glauben und sich verstehen, lachen, sich öffnen, tanzen, befrein. So spricht Gott sein Ja, so stirbt unser Nein ..." - Michel Scouarner / Diethard Zils (in: Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder. Anhang zum Gesangbuch der Evangelischen Landeskirche in Baden, München 2018, Nr. 82.

„Vertragt Euch!“ – Einheit in Vielfalt

„Der Gott der Liebe und des Friedens“ - Grundsätzliches über christliche Streitkultur

Predigttext: 2. Korinther 13,11-13 (mit exegetischen und homiletischen Anmerkungen)
Kirche / Ort: 66989 Nünschweiler
Datum: 16.06.2019
Kirchenjahr: Trinitatis (Dreieinigkeitsfest)
Autor/in: Pfarrerin Anke Andrea Rheinheimer
Die Liebe Gottes und der Friede Gottes sind das einigende Band, das Christinnen und Christen miteinander in Verbindung hält ...

Mehr Heiliger Geist …

Mit Überzeugung und Begeisterung für den Glauben eintreten - Mitmenschlichkeit und Vertrauen verbreiten

Predigttext: Matthäus 16,13 -19
Kirche / Ort: Lübeck
Datum: 10.06.2019
Kirchenjahr: Pfingstmontag
Autor/in: Pastor i.R. Heinz Rußmann
"Nichts braucht unsere Kirche und unser Deutschland mehr, als den Heiligen Geist ..."

Heiliger Geist für alle

An Pfingsten lernen, wie der Heilige Geist allen Menschen in ihrer Sprache hilft

Predigttext: Johannes 14,15-27
Kirche / Ort: Aachen
Datum: 09.06.2019
Kirchenjahr: Pfingstsonntag
Autor/in: Pfarrer Manfred Wussow
„Das ist doch ein traumhaftes Bild! Alle sind an einem Ort versammelt. Erwartungsvoll. Und einträchtig ...“

“Exaudi …” – Gott, höre meine Stimme (Psalm 27,7)

Es gilt, die Liebe Christi zu erkennen, die „alles Erkennen übertrifft“

Predigttext: Epheser 3,14-21 (mit Exegese)
Kirche / Ort: Aachen
Datum: 02.06.2019
Kirchenjahr: Exaudi (6. Sonntag nach Ostern)
Autor/in: Pfarrer Manfred Wussow
Gott wird nicht als „Abnehmer“ angerufen.  Die Bitte an ihn ist: „dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne und ihr in der Liebe eingewurzelt und gegründet seid" ...