Neuigkeiten

Wege des Friedens

IMG_2171_Kreuz

Carl Friedrich von Weizsäcker hatte schon 1963 erklärt: „Der Krieg als Institution muss in einer fortlaufenden Anstrengung abgeschafft werden“.

Angesichts der schrecklichen Erfahrungen des Zweiten Weltkrieges wur…

Aktuelle Predigten

„Was bringt’s?“

Neue Akzente setzen - Die Jünger Jesu spürten, dass in seiner Nähe echtes Leben pulsiert

Predigttext: Lukas 18, 28-30
Kirche / Ort: Hamburg
Datum: 24.09.2017
Kirchenjahr: 15. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pastor Christoph Kühne
Wer von Ihnen hatte eine Begegnung mit Jesus? Wer kann - wie in freien Gemeinden - von einer Bekehrung sprechen? Wer von uns hat sich z.B. mit der Konfirmation bewusst für Christus entschieden? ...

Berührung

Signalfläche Haut

Predigttext: Markus 1,40-45
Kirche / Ort: Schornsheim / Udenheim (Rheinhessen)
Datum: 17.09.2017
Kirchenjahr: 14. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrer Kurt Rainer Klein
Jeder von uns hat seinen „Aussatz“, seine „wunde“ Stelle. Seinen Makel, an dem er leidet. Wie immer sich dieser „Aussatz“ auch zeigt, der uns blockiert, der uns hemmt, der uns dem Leben entzieht. Wir merken es vielleicht, wo wir uns zurückziehen, wo wir empfindlich sind, wo wir uns nicht dagegenstellen. Wir müssen uns aber mit unserem „Aussatz“ nicht abfinden ...

Familie

"Meine Mutter? Meine Brüder? Wer soll das sein? ..."

Predigttext: Markus 3,20-21.31-35
Kirche / Ort: Ev. Friedrichsgemeinde / Worms
Datum: 10.09.2017
Kirchenjahr: 13. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pfarrerin Dorothea Zager
Unsere leibliche Familie darf uns weiterhin lieb und wert bleiben. Unser Freundeskreis soll uns weiterhin ein kostbares Gut auf unserem Lebensweg sein. Unsere ganz besondere Gemeinschaft aber, das soll die Familie Christi sein: die christliche Gemeinde, unsere Kirche, in der – und durch die – wir Gutes tun und die frohe Botschaft von Gottes Liebe weitersagen...

„Was würde Jesus tun?“

Das Wichtigste ist, die Hoffnung um Gottes Willen nie aufzugeben

Predigttext: Jesaja 29,17-24
Kirche / Ort: St. Thomas-Kirche / Lübeck
Datum: 03.09.2017
Kirchenjahr: 12. Sonntag nach Trinitatis
Autor/in: Pastor i.R. Heinz Rußmann, Kommentator beim Heidelberger Predigt-Forum
Unsere Lebenssituation und unsere Möglichkeiten sind sehr unterschiedlich. Aber immer haben wir Gelegenheiten, etwas im Sinne Jesu zu verbessern. Immer und überall können wir danach fragen, bevor wir weitergehen: Was würde Jesus an meiner Stelle tun? ...