Predigt

Brot, Brocken, Sauerteig

Nahrung für Seele und Körper

PredigttextMarkus 8,1-9
Kirche / Ort:Epiphanias-Kirche / Mannheim-Feudenheim
Datum:04.10.2020
Kirchenjahr:Erntedankfest
Autor:Pfarrerin Dorothee Löhr

Predigttext: Markus 8,1-9 (Übersetzung nach Martin Luther, Revision 2017)

Die Speisung der Viertausend

1 Zu der Zeit, als wieder eine große Menge da war und sie nichts zu essen hatten, rief Jesus die Jünger zu sich und sprach zu ihnen: 2 Mich jammert das Volk, denn sie harren nun schon drei Tage bei mir aus und haben nichts zu essen. 3 Und wenn ich sie hungrig heimgehen ließe, würden sie auf dem Wege verschmachten; denn einige sind von ferne gekommen. 4 Seine Jünger antworteten ihm: Woher nehmen wir Brot hier in der Einöde, dass wir sie sättigen? 5 Und er fragte sie: Wie viele Brote habt ihr? Sie sprachen: Sieben. 6 Und er gebot dem Volk, sich auf die Erde zu lagern. Und er nahm die sieben Brote, dankte, brach sie und gab sie seinen Jüngern, dass sie sie austeilten, und sie teilten sie unter das Volk aus. 7 Sie hatten auch einige Fische; und er sprach den Segen darüber und ließ auch diese austeilen. 8 Und sie aßen und wurden satt. Und sie sammelten die übrigen Brocken auf, sieben Körbe voll. 9 Es waren aber etwa viertausend; und er ließ sie gehen.

Hinweis zum Gottesdienst

Aus den bekannten Gründen sind unsere Gottesdienste im Augenblick kurz und knackig, sogar an Erntedank. Trotzdem soll es etwas Besonderes geben: einen Dialog zum Gleichnis vom Sauerteig. Er ist ursprünglich für die Übertragung im Altenheim entstanden, soll aber der Gemeinde nicht vorenthalten werden. Und das Lesen im Dialog erfreut auch die Ältesten.

Wir haben uns für ein Agape-Mahl entschieden, das schon an den ausgezählten Plätzen gedeckt ist: ein Papier-Backförmchen mit einem Stück Brot und einer einzelnen Traube darin, das wir dann zeitgleich an den Plätzen essen können. Bei gutem Wetter werden wir im Freien feiern, und dann auch aus vollem Herzen singen. Ansonsten singt ein kleiner „Corona“-Chor.

Lieder

"Wir pflügen ..." (EG 508) "Dank sei dir Vater" (227) "Herr, die Erde ist gesegnet" (512)

Neuigkeiten

Herzlich willkommen!

Neuauftritt Heidelberger Predigt-Forum mehr lesen

kirche heute - kirche morgen - reformieren

kirche heute – kirche morgen – reformieren kirche reformieren zurück zu den wurzeln wieder zu den quellen sola scriptura gott atmen nachspüren komm heilige energie glauben will ich vertrauen sola fide täglich neu kirche gestalten mit dir das fundament im blick christus jesus sola gratia gemeinschaft leben einen andern grund kann niemand legen evangelium gute […] mehr lesen

Alle Neuigkeiten lesen

Spenden

Die Nutzung des Heidelberger Predigt-Forums ist kostenlos. Das Redaktionsteam arbeitet ehrenamtlich. Kosten entstehen für Hosting sowie professionelle Websitepflege. Durch Ihren Obolus helfen Sie uns bei der Finanzierung.

Überweisung jetzt per paypal und flattr möglich.
Vielen Dank.
Heinz Janssen
Heidelberger Predigt-Forum