Predigt

Von langer Hand vorbereitet

Weihnachten wird es auch, wenn wir nicht vorbereitet sind

PredigttextHesekiel 37,24-28
Kirche / Ort:Evangelische Gemeinde / Mannheim-Feudenheim
Datum:24.12.2012
Kirchenjahr:Christnacht
Autor:Pfarrerin Dorothee Löhr

Predigttext: Hesekiel 37,24-28 (Übersetzung nach Martin Luther, Revision 1984)

So spricht der Herr: Mein Knecht David soll ihr König sein und der einzige Hirte für sie alle. Und sie sollen wandeln in meinen Rechten und meine Gebote halten und danach tun. Und sie sollen wieder in dem Lande wohnen, das ich meinem Knecht Jakob gegeben habe, in dem eure Väter gewohnt haben. Sie und ihre Kinder und Kindeskinder sollen darin wohnen für immer, und mein Knecht David soll für immer Fürst sein. Und ich will mit ihnen einen Bund des Friedens schließen, der soll ein ewiger Bund mit ihnen sein. Und ich will sie erhalten und mehren, und mein Heiligtum soll unter ihnen sein für immer. Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein, damit auch die Heiden erfahren, dass ich der Herr bin, der Israel heilig macht, wenn mein Heiligtum für immer unter ihnen sein wird.

Hinweise zur Liturgie und Predigt:

Die Lesung der Weihnachtsgeschichte wird eindringlicher, wenn sie nach der Predigt geschieht, als Höhepunkt der Begegnung, (so wie ja auch das Abendmahl durch die Predigt vorbereitet wird.)

Die Idee von Gottes Kommen in drei Aggregat-Zuständen passt vermutlich auch zu anderen Predigttexten.

Neuigkeiten

Heinz Janssen: Aus den Quellen schöpfen

Die mit exegetischen Impulsen, Gebeten und einem Essay zu "Exegese und Homiletik" verbundenen Auslegungen wissen sich in einer weltweiten Communio, die "aus den Quellen des Heils" schöpft (Jesaja 12,3)... mehr lesen

Herzlich willkommen!

Neuauftritt Heidelberger Predigt-Forum mehr lesen

Alle Neuigkeiten lesen

Spenden

Die Nutzung des Heidelberger Predigt-Forums ist kostenlos. Das Redaktionsteam arbeitet ehrenamtlich. Kosten entstehen für Hosting sowie professionelle Websitepflege. Durch Ihren Obolus helfen Sie uns bei der Finanzierung.

Überweisung jetzt per paypal und flattr möglich.
Vielen Dank.
Heinz Janssen
Heidelberger Predigt-Forum